Jahrgang 1969


20 Jahre Führungserfahrung bis Geschäftsführung / Executive Level (Medien- und Telekommunikation)

12 Jahre Erfahrung im Bereich Training, Coaching und Mentoring

Führungs- und Ergebnisverantwortung für:
Stationärer Vertrieb, e-Commerce, e-Care, Telemarketing, Customer Management B2C und B2B, Informationsmanagement, Training, Qualitätsmanagement, Prozesse und Projekte

Laufende berufsbegleitende Fortbildungen, spezialisiert auf Change Management, Digitale Transformation, Business-Analysen und Unternehmens-Integrationen

Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied 

 

Selbständig tätig seit 2018



Ich komme aus der beruflichen Praxis mittelständischer börsennotierter Unternehmen. Nach 20 Jahren Führung, zwei Börsengängen, diversen Unternehmenskäufen und nachfolgender Integration der Unternehmen weiß ich eines ganz sicher: Transformationen gelingen nur, wenn Menschen und Unternehmenskultur(en) ebenfalls berücksichtigt werden – und das nicht nur auf Folien. Das Risiko, dass detailliert ausgeklügelte Strategiepapiere in der Umsetzung scheitern ist hoch, wenn die Bedeutung der Unternehmenskultur unterschätzt wird.

Das gilt auch für Unternehmen des Mittelstands und Familienunternehmen, deren Wertschöpfungsketten sich ändern und die mit knappen Ressourcen in die digitale Transformation gehen. Dabei geht es nicht nur um Kunden, die heute schon 
maßgeschneiderte Lösungen und individuelle Produkte zum Preis von Massenware erwarten, sondern auch um starres Festhalten von Mitarbeitern an gewachsenen Strukturen. Hier zahlt es sich immer aus, einen sinnvollen Brückenschlag zwischen Bewährtem und Neuem zu schaffen. 

Hier setze ich an. Eine meiner ersten Fragen ist immer: Haben Sie Erkenntnisprobleme oder Umsetzungsdefizite? Mein Fokus liegt dann auf der Balance zwischen unternehmerischen Rahmenbedingungen, verfügbaren Ressourcen und persönlicher Weiterentwicklung der jeweiligen Beteiligten. Und i
ch arbeite nicht nur konzeptionell, sondern ich setze die Konzepte auch faktisch um, wenn Ihnen die Ressourcen fehlen.